tiergestuetzte therapie tiergestuetzte therapie tiergestuetzte therapie
tiergestuetzte therapie

-> zur startseite - ALT+s
-> texte - ALT+t
-> termine - ALT+d
-> literatur - ALT+l
-> adressen - ALT+a
-> fortbildung - ALT+f
-> bilder - ALT+b
-> links - ALT+i
-> tt-forum - ALT+o
-> seiten durchsuchen - ALT+u
-> häufige fragen - faq - ALT+h

 

tt-Literatur  |  Mensch-Tier-Beziehung

 

Hier finden Sie Literatur zum Thema Mensch-Tier-Beziehung, aber auch Erzählungen zu diesem Thema.

Die Liste ist nach dem Erscheinungsdatum geordnet.

   
   
   
 
   
   
   

Einfach beste Freunde - Warum Menschen und andere Tiere einander verstehen

von Kurt Kotrschral

(September 2014)

 

In einer Zeit der rasch voranschreitenden Urbanisierung haben viele Menschen den Kontakt zum Tier fast vollständig verloren. Gleichzeitig zeigt das hartnäckige Festhalten der Stadtmenschen an Topfpflanzen und Haustieren, dass

 

auch der moderne Zivilisationsmensch einen Bezug zu Tieren und Natur braucht. Für den Verhaltensforscher, Biologen und Bestsellerautor Kurt Kotrschal sind Menschen ohne "andere" Tiere weder...
...weiter lesen bei amazon.de

   
   
   
 
   
   
   

Tiere als Eisbrecher
von Nathalie M. Hartmann
(April 2010)

Tiere sind die besten Freunde. Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht. (Mark Twain) Tiere können als Eisbrecher und Katalysatoren sozialer Bindungen für Menschen wirken, die aus verschiedenen Gründen Schwierigkeiten haben, Beziehungen zu ihren Mitmenschen einzugehen.

Bei Jugendlichen in Heimen ist dies oft der Fall, da sie im Laufe ihres Lebens zumeist viele Enttäuschungen erlebt haben, die ihnen...

weiter lesen auf amazon.de

   
   
   
 
   
   
   

Gefährten - Konkurrenten - Verwandte:

Die Mensch-Tier-Beziehung im wissenschaftlichen Diskurs

von Otterstedt, Carola Rosenberger, Michael (2009)

Mensch-Tier-Beziehungen haben eine Vielzahl sozialer, psychischer und somatischer Effekte. Die Begegnung mit Tieren tut Menschen gut und basiert auf einer uralten Erfahrung des

Menschen im Umgang mit seiner natürlichen Umwelt. Unter welchen Umständen Menschen... bei amazon.de weiter lesen

   
   
   
 
   
   
 

FiWi-BeLiBo. Strolche auf vier Pfoten

von Graesner, Ute

(2009)

Vierzig Zentimeter hoch, siebzig Zentimeter lang, das sind die Maße von Fips, dem ersten Hund von Ute und Michael Graesner, dem im Laufe der Jahre vier weitere folgen sollten: Wilma, Lisa, Betsy und Bommel. Sie sind Bahomis, Bauernhofmischungen, aus dem Tierheim, überaus liebenswert und einzigartig - eine lustige multikulturelle Hundefamilie.

Alle haben eine Geschichte, alle haben ihre eigenen Charaktereigenschaften, die das Zusammenleben von Mensch und Hund Tag für Tag zu einer ...(weiter lesen bei amazon.de)

   
   
   
 
   
   
   

Ein Freund namens Henry:

Die ungewöhnliche Freundschaft zwischen meinem autistischen Sohn und seinem Hund
von Nuala Gardner (Autor), Sabine Stitz-Schilasky (Übersetzer)

(2008)

Als Jamie und Nuala Gardner einen Welpen für ihren Sohn Dale suchten, waren sie alles andere als eine normale Familie. Dale litt unter Autismus. Schon die kleinste Abweichung von der täglichen Routine konnte rasende Wutanfälle auslösen, die ihn tief erschöpften und seine Eltern verzweifeln ließen.

 

Schlüsselwörter wie "okay" oder "stolz" lösten Zornattacken aus, deren Dauer und Schwere unkalkulierbar waren. Schulen und Behörden stempelten Dale als untherapierbar ab. Doch seine Eltern kämpften!

   
   
   
 
   
   
   

Es ist Liebe pur...:

Das Zusammenspiel zwischen

Mensch und Tier
von Detlef Schönenberg

(2008)

"Lasst uns in euer Herz und lasst uns mit euch zusammen die weiteren Wege gehen." Diese erstaunliche Aussage aus dem Tierreich ist dem Autor Detlef Schönenberg übermittelt worden. Menschen und Tiere sind auf einzigartige Weise miteinander verbunden und gestalten gemeinsam das Leben auf der Erde....

...weiter lesen bei amazon.de

 

 

   
   
   
 
   
   
   

Die Mensch-Tier-Beziehung:

Eine irrationale Angelegenheit
von Kaplan, Astrid (2006)

Ziel dieser Arbeit ist ein Zweifaches: Erstens sollen die - zum Teil geradezu absurden - Widersprüche in der Wahrnehmung und Bewertung von Tieren, die in unserer Gesellschaft zu beobachten sind, dargestellt werden.

Zweitens sollen diese Widersprüche anhand psychologischer Konzepte erhellt werden. Die fundamentale Frage, die sich wie ein roter Faden durch diese Studie zieht, kann wie folgt auf den Punkt gebracht werden: Wie ist es möglich, Tiere, zwischen denen keinerlei biologischer ...
(weiter lesen bei amazon.de)

   
   
   
 
   
   
   

Hund und Mensch. Die Geschichte einer Beziehung
von Oeser, Erhard (Januar 2004)

Als erster ständiger Begleiter des Menschen ist der Hund mit der Geschichte der Menschheit
untrennbar verbunden.

Bereits in den frühen Hochkulturen Ägyptens, Babylons und Assyriens und bei den alten Griechen und Römern war er Jagdgenosse,
Wächter und Mitstreiter in Kriegen. Die Leistungen der Hunde bei der Eroberung der Erde durch den Menschen beschränkten sich nicht
auf Antike, Mittelalter und beginnender Neuzeit. Im vergangenen Jahrhundert war die Entdeckung der Pole ohne den Einsatz...
(weiter lesen bei amazon.de)

   
   
   
 
   
   
   

Das andere Ende der Leine
von McConnell, Patricia B. (2004)

Kundenrezension:
« Endlich », möchte man ausrufen, wenn man diese Neuerscheinung zur Hand nimmt, „kommt solch ein Buch auf den Markt!“ Die Autorin ist Zoologie-Professorin an der Universität von Madison/Wisconsin und zertifizierte Tierverhaltenstherapeutin.

Im Mittelpunkt der Betrachtung steht keineswegs der Hund, sondern sein zweibeiniger Gefährte, der Mensch. Was am anderen Ende der Leine passiert (oder auch nicht passiert), beeinflusst das Verhalten des Hundes ganz wesentlich – das ist keine neue Erkenntnis.
Daß sich dieser Thematik ein Autor aber in so fundierter, humorvoller und oft verblüffender Weise annimmt wie McConnell, ist allerdings in
dieser Form noch nicht dagewesen!

   
   
   
 
   
   
   

Gespräche mit Tieren
von Penelope Smith (2004)

Praxisbuch Tierkommunikation
Wie spreche ich zu meinem Tier?
Penelope Smith vermittelt Ihnen leicht nachvollziehbare Methoden der telepatischen
Kommunikation, die ihr Verhältnis zu Tieren
dramatisch verändern und Ihr Leben zutiefst
bereichern können.

   
   
   
 
   
   
   

Tiere und Menschen
von Cyrulnik;
L. Matignon;
Fougea (2003)

Die Beziehungen zwischen Mensch und Tier sind
außerordentlich vielfältig, das Spektrum reicht
vom reinen Nutzverhältnis bis hin zur Verehrung
heiliger Kühe in Indien.
Der reich illustrierte Band präsentiert die
Bedeutung von Tieren in Mythologie, Symbolik
und Religion sowie die verblüffenden
Möglichkeiten des Zusammenlebens mit Tieren in
verschiedenen Epochen und Kullturkreisen.

 

   
   
   
 
   
   
   

Der goldige Muck. Geschichten über das vergnügte Altwerden mit einem Retriever

von Quast, Ute (2004)

Studien belegen: Die Beschäftigung mit einem Haustier hält Geist und Körper auch im Alter noch viele Jahre rege. Bei gemeinsamen Spaziergängen mit ihrem Golden Retriever Muck hat die Ärztin Ute Quast ihre Geschichten ausgesponnen: Beobachtungen und Gedanken über Hunde, das Leben und die Welt in ihrer Vielfalt, aber auch über das Älterwerden...

(weiter lesen bei amazon.de)

 

   
   
   
 
   
   
   

Mensch und Tier. Eine paradoxe Beziehung
von Derrida, Jacques;
Macho, Thomas;
Reichholf, Josef;
Tomasello, Michael (2002)

Mensch und Tier gewinnt neue Aktualität durch
die rasante Entwicklung der Biowissenschaften.
Doch was genau eigentlich macht das Trennende
aus? Konsequent lenkt diese Publikation, die eine
Ausstellung im Deutschen Hygiene-Museum
Dresden begleitet, den Blick auf die Abgrenzungen von Mensch und Tier - und damit
auch auf das, was diese Grenzen bedroht,
überschreitet oder...
(weiter lesen bei amazon.de)

 

   
   
   
 
   
   
   

Animals in Human Histories:
The Mirror of Nature and Culture
(Studies in Comparative History)

von Henninger-Voss, Mary J.
(Other Contributor) (2002)

This product of the Shelby Cullom Davis Center
for Historical Studies at Princeton focuses on
junctures of animals and humans where the
former become objects of the latter's popular
conception, scientific study, and economic
exchange...
(weiter lesen bei amazon.de)

 

   
   
   
 
   
   
   

Kind und Natur
Die Bedeutung der Natur für die psychische Entwicklung

von Gebhard, Ulrich (2001, 2. erw. Aufl.)

Standardwerk zur psychischen Bedeutung der
nichtmenschlichen Umwelt.
Der Mensch ist als Teil der Natur im biologisch-materiellen Sinne an den Zustand der Natur
gebunden. Dies ist angesichts der ökologischen Situation keine Frage mehr. In diesem Buch geht es nun um die psychische Seite dieses grundlegenden ökologischen Zusammenhangs und wie er sich auf die Entwicklung von Kindern auswirkt...
(weiter lesen bei amazon.de)

 

   
   
   
 
   
   
   

Mensch und Tier
Geschichte einer heiklen Beziehung

von Gernhardt, Robert (Illustrator)
ZDF-Nachtstudio (2001)

   
   
   
 
   
   
   

Das geheimnisvolle Band
von Huisman, Focco (2000)

   
   
   
 
   
   
   
Bruder Hund & Schwester Katze
von Körner, Jürgen (1996)
 
   
   
   
 
   
   
   

The Human-Animal Bond and Grief
von Lagoni, Laurel S.;
Hetts Suzanne;
Butler, Carolyn (1994)

This new text is the first of its kind to address
this increasingly important area of practice.
It integrates theory, empirical research, clinical
experience, and principles of application into a
step-by-step approach to the human-animal
bond for client relations. The book provides
veterinary professionals with the knowledge,
skills, terminology and methodologies to help
human clients cope with anxiety and grief from
pet loss...
(weiter lesen bei amazon.de)

 

   
   
 
   
   
   

Spirituelle Partnerschaft mit Haustieren
von Solisti-Mattelon, Kate ; Mattelon, Patrice
(2000)

Dieses Handbuch - klärt auf über die seelichen Bedürfnisse von Hund, Katze und Pferd - macht
deutlich, welche praktischen Schlussfolgerungen
wir im Zusammenleben mit ihnen daraus ziehen
sollten - zeigt, wie empfänglich Tiere für
Energien und Gefühle sind, und erklärt das
scheinbar Unerklärliche in der Verständigung
mit ihnen als...
(weiter lesen bei amazon.de)

 

   
   
   
 
   
   
   

So kam der Mensch auf der Hund
von Lorenz, Konrad (1998)

Der Klassiker: Konrad Lorenz erzählt von der
Lebens- und Interessengemeinschaft von
Mensch und Hund.

 

   
   
   
 
   
   
   

Er redete mit dem Vieh, den Vögeln und den Fischen
von Lorenz, Konrad (1998)

Konrad Lorenz beschreibt mit diesem Buch sehr
lebendig und anschaulich wie sein Alltag mit
seinen vielen Hausgenossen aussieht.
Durch dieses Buch kann man einige Dinge von
Grund auf anders sehen. Er greift bestimmte
Themen auf und sieht sie in einem anderem
Blickwinkel und regt so zum nachdenken
bzw. umdenken mancher Sachen an.

 

   
   
   
 
   
   
   

Animals As Teachers and Healers
True Stories and Reflections

von McElroy, Susan Chernak (1998)

A collection of true stories showing how animals
can enrich and transform our lives.
These tales aim to demonstrate the mysterious
benefits animals can offer us, from healing our
spirits to teaching us profound life-lessons.

 

   
   
   
 
   
   
   

Tiere und Menschen
von Paul Münch, Rainer Walz (1998)

Ausgewiesene Vertreter der Geschichte, Philosophie, Theologie, der Soziologie,
Ethnologie, Biologie und der Zoopraxis
unternehmen hier den Versuch, im
interdisziplinären Gespräch das Verhältnis von
Tier und Mensch in unterschiedlichen Zeiten,
Kulturen und Religionen, vom Altertum bis zur
Gegenwart, in Christentum, Islam, Buddhismus
und Hinduismus mit neuen Konturen für heute zu
versehen.

 

   
   
   
 
   
   
   

In the Company of Animals -
A Study of Human-Animal Relationships

von Serpell, James (1996)

In his study of human-animal relationships
Serpell analyses the background behind this
unusual rapport, with a series of social and
environmental insights into the evolution of
human attitudes towards animals and nature
across history.

 

   
   
   
 
   
   
   

Eine tierische Liebe
von Rheinz, Hanna (1994)

Mensch und Tier haben seit jeher eine ganz
besondere Form der Beziehung zueinander:
Ihre gemeinsame Geschichte ist eine Geschichte
der Liebe und Grausamkeit, von
Gefühlsübersteigerung und Gleichgültigkeit und
nicht zuletzt von Macht und Machtmißbrauch.

 

 

   
   
 
   
   
   

Tierliebe
Eine einseitige Beziehung

von Staghun, Gerhard

Der zum Killer scharf gemachte Kampfhund, das Schoßhündchen mit Schleife, das edle Jagdtier,
das Labortier, das ausgestellte Zootier, der
dressierte Zirkusunterhalter, das Schlachtvieh,
der treue Lebensbegleiter, das Schmusespielzeug
von Kindern: Es gibt so viele Zurichtungen des
Tieres, wie es Bedürfnisse des Menschen gibt.
Zu deren Befriedigung scheint das Tier da zu
sein. Wo hat in diesem Netz der Beziehungen
zwischen Mensch und Tier die sogenannte...
(weiter lesen bei amazon.de)

 

   
   
 
   
 
   
   
NICHT ÜBER amazon.de ERHÄLTLICH:
 
   
   
The Pet Connection
Anderson Robert K., Hart Benjamin L., Hart Lynette A. (1984)
University of Minnesota
 
   
   
 
   
 
Entre chiens et hommes
von Berger Marlyse
(1998)
Mensch - Tier - Studie
 
   
   
 
   
   
Die Psychologie der Mensch-Tier-Beziehung
in: Praxisreport Psychologische Therapien & Psychotherapien, Heft 2/93, Psychomedia
von Brockmann, R. (1993)
 
   
   
 
   
   

The Changing Roles of Animals in Society
- 8 th International Conference on Human - Animal Interactions
Paris 1998: AFIRAC, Prag, 10 -12 September 1998
Anfrage an:
"Institut für Interdisziplinäre Erforschung der Mensch-Tier-Beziehung"
I.E.M.T., schweiz
www.iemt.ch

 
   
   
 
   
   

Die Mensch - Tier - Beziehung
- Internationales Symposium aus Anlaß des
80. Geburtstages von Nobelpreisträger Prof. DDr. Konrad Lorenz
.
27. Und 28. Oktober 1983, Wien
Anfrage an:
"Institut für Interdisziplinäre Erforschung der Mensch-Tier-Beziehung"
I.E.M.T. , schweiz
www.iemt.ch

 
   
   
 
   
   
Tiere in der Psychotherapie
Vortrag, 19.4.1997
von Schubenz, S. und Brockmann, R
Veterinärmedizinischer Kongreß, Potsdam
 
   
   
 
   
   
Das Tier und wir
von Serpell, James (1986)
Albert Müller Verlag
 
   
   
 
   
   

Tiere und emotionale Intelligenz.
Warum Tiere lehren und Lernen helfen können von Schwarzkopf, Andreas
(erhältlich auch bei TiPi -Uni-Köln)

 
   
 
   
 
   


Pedigree


Suchen nach:
In Partnerschaft mit Amazon.de